6. September 2022

Winnetou

Buddy Hills

Kommentare

Ich les davoo, dass de Ravensburger Verlag sich gedrängt fiehlt, zu verzichte, sei Winnetoubiecher rauszubringe. Ich häb g’sähne, wie de neije Winnetoufilm „De junge Winnetou“ verrisse wird. In derre G’schicht isch de Winetou zwelf Joahr ald und sei Vadda , de Heiptling In-Tschu-Tschuna isch ja au noch jung und d’Schwester N’tschotschi. In derre G’schicht merke se, dass pletzlich d’Büffel ausbleibe un so weider un so ford. …Es isch än riese Protescht, ä Schwerkridik uffkomme. Ma sagt, die Winnetou G’schichte wäred rassischtisch, dumm, provinziell und ignorant un so wär gar kai Indianer.
Ob de Winnetou jetzt so authendisch isch odda ned, fier mich war der scho ä b’sonneres Vorbild, määner als so mancher Nazi, der an meinere Erziehung domols midg’wirkt hätt.
Heidige Indianer in Amerika merke, dass se b’sonersch bei de Deitsche B’sucher ä b’sonneres G’heer finne, ä Aherkenung un ä uffälliges Wisse ibbers Indianerläbe als manche annere. Also ebbes, was se von de Amerikaner, die kai Indianer sin, sowieso mol garned kenne.
Ich frog mich jetzat, selle Pseudointelektuelle, die de Winnetou als Ahgriff uf indianische Kultur sähne,und des „Kulturaneignung „haiße…sin die in de Lag fier de amerikanische Ureiwohner irgendebbes zu bewirke? Ich häb noch von kaim Apatsche g’heert, dasser sich ibber de Winnetou b’schwert häd. Un ich waiß ned, obs em recht wär, wenn so än Laggel ibber de Winnetou schlecht redde dud un selber ned emol än Stallhas schlachte kann.

6 Kommentare

  1. Angelika

    Oh Jesses, Buddy,was kumm’schn am End noch mi’m Schlachde vun’eme Schdallhas (?)…Do bisch doch bei denne, iwwer die jetzt schiltsch, sowieso glei unnedurch …awwer sowas vun !!!

    Antworten
    • Buddy Hills

      Än Büffel wär zu groß, häb ich gedenkt, abber än Stallhas doch machbar?

      Antworten
  2. Petra RieBüh

    De Winnetou isch e positive Romanfigur und für mich au so e Art Vorbild. So edel ware die Indianer als gar net. Wie bei de Weiße gab’s un gibts halt schwarze un weiße Schafe. Also, mit Rassismus hat des überhaupt nix du duhn!!! Schwachsinn!

    Antworten
  3. Angelika

    Buddy, bin jetzt e bissl irridierd…schwätze mer annenanner vorbei ?… ’s geht net um die Greeß vun’eme Tier…’s geht um’s Schlachde iwwerhaupt, weil: viel vun denne vun Dir so gnannte „Pseudointellektuelle“ sin oft Vegetarier odder sogar Veganer… un ’s Schlachde vun’eme Tier (egal, was fer oim) verletzt ihre Empfindunge un Gfiehle…

    Antworten
    • Buddy Hills

      Ach so. ok. (Also au kai Ewige Jagdgründe).
      Em Winnetou sei Enkel kaafe heit au im Wal Mart ei. Ich däd mich jetzt abba effentlich bei de Stallhase entschuldige.

      Antworten
  4. Otto

    awwer do kennd mer außerhalb vum Winnetou noch dezufiege, dass es die weiße Amerikaner ware, die die ganze Biffelherde abgschosse hen. Un die Ami sin aus alIene Rasse: Deitsche Franzose, Schbanier, Portugiese, Italiener, Brite un was sunschd noch alles unnerwegs war.
    Un de Name Indianer soll vum Columbus schdamme, weil er gmoint had, er wär in Indie glandt

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.