22. Juli 2021

S’variable Muggeseggele

Wolfgang Mueller

Kommentare

S’variable Muggeseggele

Dass d’Pferdebrems die gröscht Fliegeart isch, die seit Menschgedenk im Mittelbadische hoimisch isch, sorgt defir, dass e Muggeseggele a von ältere Zeitgenosse, dene d’Finger nemmeh so horche wie se solle, anneweg oinigermaße stimmich ozaigt werre kann.
Wennd von oim wisse willsch, wasser unnerem Muggeseggele versteht, hebt der d‘Hann hoch un dokumentiert des mit em geringschtmegliche Abstand zwische‘m Daume un de Zaigefingerkupp. Der fallt allerdings bei jedem e bissle annerscht aus. Du kannsch gern emol im Bekanntekrais en Feldversuch mache. S’gibt also koi offiziell vorgschriewenes DIN A Waswaißiwieviel Muggeseggele, vielmeh gaischtere Tausende Variante mit subjektiver Gültichkait in de Vorstellung von de Leit rum. S’gebt do offesichtlich en gewisse Spielraum.
Awwer Vorsicht! – die erwähnt Pferdebrems , die bis 24 Millimeter groß werd – also fascht so groß wie en Maikäfer – isch bei de Vierboiner uff de Weide als Spielkamerad alles annere als beliebt. Sie isch läschtig un noochgwießenerweis e echte Gfahr. Bei Rinder un bei Geil isch des stechende un blutsaugende Insekt tatsächlich verantwortlich fir schwere Erkrankunge bis hie zur Erblindung.
Do isch’s gut zu wisse, dass bei de Bremse nur d’Weiblen steche, während de Männlen ihre Mundwerkzeuge ugeaignet sen zum Durchdringe von Haut, a von de menschliche.
Wennd de also mit ere Pferdebrems hautnah unnerhalte mechtsch, sottsch ubedingt e männliche ospreche. Die hot zwar en kurze stumpfe Saugrüssel, awwer dodefir e relativ groß’ Gschlechtsdail – für e Mugg.
Jetzt gilt jo e Muggeseggele in unsere Gegend bekanntlich als die kloinscht denkbar Maßoihait für arg wennich. Do macht’s schon en Unnerschied, ob ebber beim stimmliche Gebrauch von dem Uffmaß ehner an e Fruchtflieg odder äwe an die besagt Pferdebrems denkt.
Letschtere hot do in dem Bereich unner de Gürtellinie deitlich meh zu biete un därf deszweg für e net so päb ausfallende Eischätzung von eme Muggeseggele hergnomme werre. Un des kommt vor allem de äldere Leit entgege, bei dene d’Glenkigkait in de Finger nemmeh so do isch.
Dodurch werd des beim mitenanner Schwätze gmointe Muggeseggele, desd z.B. vorbeizielt hosch odder z’spät komme bisch, großzügiger bemesse. S’gebt also im Muggeseggelesbereich tatsächlich en tolerierte Spielraum.
Wennd allerdings mit ere kritische odder giftige Bemerkung um äwe genau die  Minimalmaßoihait denäwe liggsch, kann sogar sell winzige Fruchtfliegemugge-seggele e Spur z’groß sei un du hättsch besser d’Gosch ghalte.
I denk, du waisch, was e moin?!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.