26. April 2021

Quetschebaam

Else Gorenflo

Kommentare

Mei Quetschebaam dort hinnerm Haus
blüht wie en weißer Blumestrauß.
Die Biene rundum sin entzückt,
sie sammle Honig wie verrückt.
Die heile Welt mit Summ un Brumm
macht all mei Sorge still un stumm.
Es regert erschte weiße Blüte
vom Himmel runner Schöpfers Güte
Sie falle sacht uffs grüne Gras
drin uffem Frühlingstisch e Glas,
als Dipfele un Hochgenuss
des fruchtig frische Quetschemus!

Else Gorenflo 8. April 2021

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.