14. März 2021

Noah

Otto Arnold

Kommentare

Noah

Bei dene heitiche Zuschdänd isch mer jetzerd en alde Song vun frieher vum
Bruce Low in de Sinn kumme:

Noah

Do haißts ganz uhgnädich:
„Der Herr sah hinab und sprach: “Es ist zu dumm,
ich schuf die Menschen,
doch ich weiß nicht mehr, warum.
Seit dem ersten Tag gibt’s Kriege nur und Mord.
Ich schick’ ein bisschen Wasser
und ich spül’ sie alle fort”“

Wemmer schdatt dem Wasser de Coronavirus eisetze däht,
hed mer schun faschd e Brofezeiung.
Un der Herr isch jo scheints a schun e weng vum Virus bedroffe gwese.

Fer miech selwer heb e immer den Satz am wichdigschde gfunne:
„Du weißt nie, was du kannst, bevor du es versuchst“

Bei de Arche un dene Viecher kummd mer noch der Gedanke,
dass scheints die Schnegge zu langsam gwesd sen
un blos oine ufs Schiff kumme isch.
Die hot sich drum ewe zum Zwitter endwiggle gmiesd.

Un so e Art AHA-Regel isch a schun drin:
“Noah, hurry up und schließ die Tür”

Awwer am Beschde isch de Schluß vum Schluß:
„Seid fruchtbar und mehret euch und
reizt mich nicht”

.OA0221
(noah bruce low text – Google Suche/ Songwriter: Ernst Bjelke)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.