25. April 2022

Muss mer alles verschdeh?

Badenkanal Badenkanal

Kommentare

Unser „Ländle“ werd 70 – e paar Gedange iwwer die Iridadione im Vorfeld. Von Bernd Siemers.
Am 25. April 1952 entstand das Land Baden-Württemberg aus den Nachkriegsländern (Süd-) Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern.

2 Kommentare

  1. Angelika

    Noi, Bernd, ma muss net alles verschdeh vun denne fadescheiniche Begrindunge uff’s badische Uffmugge noa un die a net akzebdiere…
    Un erscht recht net, wa’ma im Schiller’sche Sinn missacht‘ wärd !
    ’s gilt halt, sich selwer immer widder neij die Froog zu schdelle: si’mer iwwahaupt ebber ? Un wer odder was si’mer dann ?

    Antworten
  2. Petra RieBüh

    Ha, her, wo simma denn?! Un vor allem WER simma denn, dass ma UNS des biede lasse müsse? Des müsse doch MIR uns froge un net die! – Kann des sei, dass sich die Schwoobe do e bissel zu wichdich nemme? Ououou! Do sin se aber schwer ins Fettnäpfle gedabbt! `

    Me könnts aber au so sehe: Die sage sich, die Badner sin selber schuld, dass die koin Heimatbund habbe, wo des aa für sich feiere duht.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.