17. März 2022

Lumpepuppeli

Badenkanal Badenkanal

Kommentare

ein Lied des alemannischen Dichters Gerhard Jung (1926 – 1998). Er singt das Lied zur Gitarre, begleitet von seiner Frau Klara. Es beschreibt den Verlust der kindlichen Unschuld in den 30er- und 40er-Jahren mit dem Bild vom Lumpenpüppchen. Ein Schmerz, der sein Leben prägte. Ein Video von Uli Führe.

1 Kommentar

  1. Angelika Futterer

    Sehr berührend, wie hier Altes und Aktuelles verschmelzen und das Altern mit der Musik zusammen eine Einheit bildet. Hab dabei an meine Eltern denken müssen, die ungefähr gleich alt waren wie das Ehepaar Jung u. Gerhard u. Klara sogar äusserlich ähneln u. mich an vieles aus ihrem Leben erinnern… Danke !

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.