21. März 2022

Herbschtzeitlose-Friehling

Angelika Futterer

Kommentare

Friehling

dess isch ’s Fahrrad raushole

vun de Gräwer horddich

d‘ Weihnachtsgschdegge runnernemme

Hornveilche pflanze, wu noch ebbes aushalde

Mit de Gloane durch de Wald schdraife

sich zeige losse

wie weit si d’Beem nuffgleddere kenne

wu si ihre Hiddlen baue

wi si mit uschieriche abgfallenne Aschtgawwle

d‘ Waldkehrmaschien‘ mache

un ’s raschelnde Laab hinner sich noochziege

dass ’s oaschdennich schdaabt

 

Un’m Herbschtzeitlose-Friehling bisch

wann d‘ do gleichzaidich a schun

an de negschd druggedde Summer denksch

un de Winder fa di noch lang net rum isch

2 Kommentare

  1. Petra RieBüh

    Herrlich! Außerdem: Mir sin doch jetzt aa selber so Herbschtzeitlose, oder?

    Antworten
  2. Angelika

    Hajo, Petra, i bin vun mir als „Herbschtzeitlose“ ausgange… fiehl me schun e ganzi Zeitlang so…

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.