10. Mai 2020

Heimat – in Zeide wie denne…

Angelika Futterer

Kommentare

Mein scheenschder Blatz ?
Mein liebschder Winkl ?

Ab un zu
in dei’m Blickwinkl
zu sei …

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.