D‘ Hauptsach dagege!

„Ich bin dafür, dass ma dagege sin!“ Gege Krieg überhaupt un überall; gege Waffe an sich in jed’m Fall; gege Mobbing am Arbeitsplatz oder im Netz, weil Menschewürde isch jo G’setz (!!); gege Mietwucher un Preissteigerung; gege d‘ Aldersarmut, Frauediskriminierung;...

Heit Morge

G’regent hat’s, ’s hat grad 10 Grad, de Wind haut d’Sonneblume um. Feucht isch d’Luft, im Zimmer zieht’s, um d‘ Stuhllehn hängt e Jack parat. Schön’s Dekoltee, un koiner sieht’s, zu kalt zum zum … Zu dumm, dass d‘ nachher d’ Mütz brauchsch widder zum Eikaufe do uff em...

Ich bin’s net

Ich weiß net, ob i komm un aa net, was i morge mach, un was i uff em Konto hab, macht mi aa net schwach. Hab de Fade verlore, de Blick für d‘ Ordnung. De Tee, scho kalt in de halbe Tass, en brauner Kern uff em Teller vom Pfirsich vorhin, noch nass. –   Wieviel...

Kei Wunner!

Mensch, schalt doch de Föhn emol runner! Net so stark, net so warm! Geht’s net? – Wieso?! Mei Haar sin fascht drogge, wie ma do hogge mit em naggiche Arm uff de Fenschterdür do vom Cabrio.

Vom immer alles habbe wolle

Sie wolle alles habbe, d‘ Leit, sie sehe immer bloß d’ Fassad, un nie die anner Seit. Un wenn se’s habbe, isch’s kurz schee bis se zum Nägschde übergeh, des Allerneuscht un Allerbescht, un niemand interessiert de Rescht. Die Jagd, die isch de große Kick, Konsum un...