13. März 2022

Die Pulsuhr

Thomas Heitlinger

Kommentare

Die Pulsuhr

Er hat ä Pulsuhr kauft,
Die hat o’gezeigt,
dass er gar koin Puls mehr hat!
Do isch er ins Kranke’haus ei’gewiese worde.
Man hat bei ihm
s’Blut untersucht
än EKG g’macht
Ihn in die Röhre g’schobe
Zum Schluß noch
der Schädel g’röngt!
Jetzt hat sich rausg’stellt!
Und des isch in dem Zusamme’hang arg wichtig:
Er isch kern’gsund!
Nur die Pulsuhr, die isch kaputt.
Die geht net richtig!

aus Dunnerlattich (2013)

 

4 Kommentare

  1. Judith Rimmelspacher

    Danke lieber Thomas, des dut gud, in denne Zeite so was zu lese…
    Scho de Shakespeare hat gsagt: Der Heitere ist Meister seiner Seele
    Mir dürfe ’s Lache un d’Freud‘ net verlerne
    Für alle en scheener Sonndag, schreibet, des dut gud!!!

    Antworten
  2. Petra RieBüh

    Wie schee! Dei Schmunzelgedichtle! Ich schließ mi de Judith aa.

    Antworten
  3. Irmtraud Bernert

    Ich hab mer d’letscht Woch beim Aldi so e Art Pulsuhr kauft. Die geht scho –
    awwer i kanns ne lese, weil die Ziffere uff dem Display so winzig sen. Jetzt lassen
    halt klopfe wie er will, de Puls. Des isch doch oifach alles e Lumbezeig!

    Antworten
  4. Angelika

    Wa’ma ’s Hern net dezu ei’schalt, ka’ma so „Lumbezeigs“ sowieso vergesse ! Manchmol denk i a , unser aigenes Kerwerg’fiehl isch belaidicht, wa’ma’m mit so Technikzeigs kumme un losst dess dann rumschbinne, um dann schadefroh zu dengge: so,jetzt hosch’s!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.