Neueste 5 Einträge

  • „De BER von Dorlach“
  • 60-jährische
  • Des „sch“ halt
  • Erinnerunge an e heiße große Liebe
  • maierlive, Heiko Maier, "Fahrrad fahrä lännä

2020-09-13

Herbstlied

 

Verdorrt sin jetz die Wälder
forzdruckich Wies un Felder
un de Herbst beginnt.
Monche Beem verdorste.
Knochich stehn die Forste -
Kinnerspiel fer de Wind. 

Heersch de Wind donn blose
verropft net bloß die Rose
konn aa gonz bees rittle.
Äste blotze nunner
en Riese fällt wie Dunner.
So konn Wind Beem schittle.

Iwweral fehlt’s Wasser
un s’wird immer krasser
un d’Natur geht hi.
Pflonze denn verdorre
d’Natur hot scho verlore
un geht in die Knie.

Elfi NeubauerTheis - 23:27:20 | Kommentar hinzufügen